Herzlich willkommen !

CH - KUNDEN FEEDBACK

Wir beraten SIE gerne :

Tel: +41 / 055 / 556 89 52

Kontakt   

 

MAUNAWAI® CH-SHOP

100% Made in Germany

 

MAUNAWAI CH-Feedback

YOUTUBE

ALEXANDER LAUTERWASSER UND SEINE WASSERKLANGBILDER

WASSERKLANG BILDER - ALEXANDER LAUTERWASSER

Alexander Lauterwasser geboren 1951, Studium der Philosophie und Psychologie in München und Heidelberg. Seit 1984 intensive Beschäftigung mit Fragen der Morphogenese und Morphologie organischer Formen. Seit 1993 Beschäftigung mit der Kymatik von Hans Jenny, eigene Experimente und Forschungen zu den Gestaltungsprozessen von Schwingungen, Klängen und Musik. Vorträge und Seminare, Ausstellungen, Live-Wasser-Klang-Projektionen bei verschiedenen Konzerten.

WASSER  KLANG  BILDER - Die schöpferische Musik des Weltalls - Alexander Lauterwasser
ALEXANDER LAUTERWASSER
Viele alte Mythen schildern den Weltschöpfungsprozess als allmähliche Ausformung und Festwerdung einer ursprünglich schwingenden, klingenden, ozeanisch-flüssigen Urwelt.

Es gibt eine Entsprechung von Klang und Form - Gestalt als geronnener Klang, Körper als Resonanzkörper. Anknüpfend an die Arbeiten von E. F. Chladni (1756-1827) und Hans Jenny (1904-1972) stellt der Autor die Ergebnisse seiner eigenen Beschäftigung mit den Chladnischen Klangfiguren dar, zeigt anhand zahlreicher Bilder eine Typologie dieser Formensprache, ihre Bedeutung für das Verständnis der Resonanz und die Verwandtschaft mit Strukturen und Mustern der Natur.

Besonders eindrucksvoll und formenreich sind die Gestaltungsvorgänge von Schwingungen im Medium Wasser, sei es in schwingenden Wassertropfen oder im Phänomen «stehender Wellen». Durch den Vergleich der Schwingungsbilder mit Naturformen erlebt der Betrachter die universelle Gesetzmässigkeit der in Schwingungen wirkenden Gestaltungsprozesse. Bezüge zu Physik und Biologie führen die ganze Spannweite der Frage nach dem Ursprung der Formen und Gestalten in der Welt vor Augen, regen zu eigenem Schauen und Weiterdenken an.

Eine noch erstaunlichere Steigerung der Formenwelt eröffnet das Wasser im Wechselspiel mit Musik. Verschiedenste Instrumente und Klangspektren führen zu einer nahezu unerschöpflichen Fülle faszinierendster komple- xester Strukturen und Muster. Mit zahlreichen Wasser-Klang-Bildern verschiedenster Komponisten und Interpreten, von Bach über Beethoven bis zu Stockhausen, von Ravi Shankar über Jan Garbarek bis zum Obertongesang und viele mehr.


WASSER MUSIK - ALEXANDER LAUTERWASSER

WASSERMUSIK - Geheimnis und Schönheit  im Zusammenspiel von Wasser- und Klangwelten - Alexander Lauterwasser
ALEXANDER LAUTERWASSER

GEHEIMNIS UND SCHÖNHEIT IM ZUSAMMENSPIEL VON WASSER- UND KLANGWELLEN

 

Resonanz wird zunehmend zu einem Schlüsselbegriff in der Erforschung der Natur, ihren Formbildeprozessen und Lebensvorgängen.

Dabei rückt als eine seiner wesentlichsten Eigenschaften die universelle Resonanzfähigkeit des Wassers immer mehr in den Vordergrund. Die äußerst sensible Bereitschaft des Wassers, auf Schwingungen und Töne anzusprechen, seine Fähigkeit, sich bewegen zu lassen und mitzuspielen, bringen es in eine besondere innere Nähe zur Welt der Klänge und Musik. Vom alten China bis zur modernen europäischen Musik ist Wasser immer wieder ein zentrales Motiv vieler Kompositionen. Beginnend bei den Lautformen des Wortes »Wasser« wird dem Leser in eindrucksvollen Wasser-Klang-Bildern anhand verschiedenster Klangspektren und Musikstücke das faszinierende Ineinanderspiel von Schallwellen und Wasserwellen vor Augen geführt. Texte aus Literatur und Kunst vertiefen die Thematik aus unterschiedlichsten Blickwinkeln. Ein bezauberndes Schau- und Lesebuch mit Gedanken, Anregungen und einer Fülle faszinierender Fotos von neuen Wasser-Klang-Bildern. Der Autor präsentiert seine Bilder auf der Bundesgartenschau 2005 in München.