Herzlich willkommen !

CH - KUNDEN FEEDBACK

Wir beraten SIE gerne :

Tel: +41 / 055 / 556 89 52

Kontakt   

 

10% AKTION:

Gültigkeit: 15.11.19 - 15.12.19

 

Neu !

MAUNAWAI CH-Feedback

INFO - MAUNAWAI Bio-Waschball 

WAS WÄRE WENN.. SIE bereits bei niederen Temperaturen optimal waschen könnten und herrlich saubere und weiche Wäsche erhalten würden, ohne oder mit stark reduziertem Waschmittelverbrauch ? 

Mit dem neuen BioWaschball von MAUNAWAI schonen Sie die Umwelt und verkleinern Ihren ökologischen Fussabdruck. Sparen Sie Wasser, Strom, Zeit und Geld - probieren Sie es aus!

 

 

 

MAUNAWAI Bio-Waschball  Produktbeschreibung:

Vorzüge des Waschballs:

  • Ersetzt das Waschpulver um bis zu 100%
  • Frei von Chemie (Tenside) und künstlichen Duftstoffen
  • Frei von GenTech veränderten Enzymen und von Allergenen
  • Ideal für sensible Haut und Allergiker
  • Waschen bei 30°/40°C ist ausreichend
  • Kein Ausbleichen der Wäsche - Buntwäsche behält ihre Farbe
  • Keine schädlichen Rückstände in den Textilien
  • Entfernt zuverlässig alle Gerüche aus der Wäsche
  • Sorgt für ein angenehmes textiles Tragegefühl
  • Reduziert zerknittertes Gewebe & entsprechende Menge Bügelwäsche
  • umweltfreundlich und langlebig

Special: 

  • Der Waschball ist mit einem dezentem, natürlichen Jasminduft ausgestattet!

Haltbarkeit:

  • Die Waschkugel ist etwa 3 – 4 Jahre wirksam.
    Bei mehr als 5 – 6 kg Wäsche sollten Sie 2x Waschkugeln benutzen. 

Material: 

  • Der Bio-Waschball besteht aus weichem, umweltfreundlichem Recyclingmaterial (SEBS).

Keramiken: 

Folgende natürliche Keramik-Kügelchen sind im Bio-Waschball eingefüllt: 

  • PI- & Turmalin Keramiken
  • Anionen-antibakterielle Keramiken
  • Aktivkohle-Granulat
  • Anionen-Antioxidans-Keramiken

Alle verwendeten Keramiken sind nach dem internationalen Standard der FDA und NSF/ANSI (Standard-042) für Trinkwasserbehandlung getestet & zertifiziert worden. 

Herstellung:

  • Die Keramik-Kugeln haben ein spezielles Herstellungsverfahren durchlaufen, bei dem die Keramiken mit der jeweiligen Lauge vermischt werden. Durch das Zusammenspiel dieser einzigartigen Kombination erzielen Sie beste Waschergebnisse.

Funktionsweise:

Das Geheimnis der Wirkung liegt in der Verwendung von verschiedenen Pi-BioCera-Keramiken:

  • die Oberflächenspannung verbessert sich
  • die Waschkraft nimmt zu
  • der pH-Wert erhöht sich
  • das Wasser wird alkalischer
  • durch Infrarotwellen aktiviert
  • Sauerstoff wird erhöht
  • Chlor wird gebunden
  • Wassercluster werden verkleinert 

Die Kombination unterschiedlicher Keramiken innerhalb der Waschkugel sorgt dafür, dass die Oberflächenspannung des Wassers aufgehoben wird, wodurch sich die Schmutzpartikel und Flecken aus der Kleidung leichter lösen können. Zudem wird die Wäsche hygienisch rein. Der Gebrauch der Waschkugel schützt die Wäsche vor Farbverlust durch den Verzicht von Chlor. Die Textilien bleiben geschmeidig. Die Waschkugel entfernt negative Bakterien und beseitigt alle unangenehmen Gerüche, - auch Schweiß.
Möglich machen das die in der Waschkugel enthaltenen Keramiken, welche eine alkalische Waschwasser-Qualität erzeugen, genau wie es die herkömmlichen, chemischen Waschmittel ebenfalls tun – nur ohne jegliche Schadstoffe.

Für Allergiker geeignet : Ein wichtiger Aspekt ist unsere Haut, da sie letztlich nach dem Waschvorgang wieder mit der Kleidung in Berührung kommt. Besonders Kinderhaut, aber auch trockene Haut bei Erwachsenen, ist oft sensibel und reagiert empfindlich auf Rückstände von herkömmlichen Waschmitteln. Dies zeigt sich häufig durch Rötung und Juckreiz, eine Reaktion, die mit der Waschkugel gänzlich vermieden werden kann. 

Gebrauchsanleitung:

  1. Trennen Sie weiße und bunte Wäsche (Buntwäsche) wie gewohnt. Weisen die Wäschestücke hartnäckige Flecken auf (Blut, Rotwein, Fette, Gras etc..) dann behandeln Sie diese bitte gezielt mit der SODASAN / SONETT Gallseife vor.
  2. Ab Wasserhärtegrad 3 (= sehr hartes Wasser: 36°fH / 20°dH) ist ein Öko-Wasserenthärter (HELDbyecover Wasserenthärter) zusätzlich zu empfehlen.
  3. Legen Sie den Waschball in die Mitte der Wäsche in die Waschtrommel. 
  4. Bei Weisswäsche geben Sie ggf. etwas Öko-Bleichmittel (SODASAN Bleichmittel/SONETT Bleichmittel = 1-2 TL) dazu. 
  5. Starten Sie das gewünschte Programm. Ab 30° energiesparendes Waschen ist möglich. Der Waschball verträgt aber auch höhere Temperaturen bis 95°C.
  6. Nach dem Waschen die saubere und umweltschonend gewaschene Wäsche herausholen und den Waschball bitte trocken lagern.
  7. Der Waschball ist Trockner-geeignet.
  8. Handwäsche:  Wäsche für eine Stunde zusammen mit dem Waschball einweichen.
  9. Empfehlung: Bei einer Waschmaschinen-Füllung von über 5 - 6 kg = 2x Waschballs verwenden!

WICHTIG:

Der Bio-Waschball kann in allen herkömmlichen Waschmaschinen verwendet werden. Der Waschball kann bis zu 150°C benützt werden und ist deshalb geeignet für den Trockner. 

Wenn Sie die Waschkugel verwenden, brauchen Sie in der Regel kein oder wenig Waschmittel. Bei extrem schmutziger Wäsche  jedoch wird empfohlen, zusätzlich 1/5 der normalen Waschmitteldosis hinzuzufügen.

Ob Sie weiterhin etwas Waschmittel verwenden, entscheiden Sie aufgrund Ihrer Waschergebnisse selbst. Beachten Sie bitte, dass es ein bis zwei Wäschen dauern kann, bis die Waschmittel-Rückstände alle wieder ausgespült sind.

Wer nicht auf den Frische-Geruch der Wäsche verzichten kann, der hat bislang zB. ein paar Tropfen ätherisches Öl in den Hauptwaschgang gegeben.

NEU !  Der neue Bio-Waschball ist mit einem dezenten, natürlichen Jasminduft ausgestattet!

FAQ:

  • Warum ist die Waschkugel für Buntwäsche besonders geeignet?

Der Waschball enthält keine Bleichmittel noch Chlor. Zusätzlich werden Rückstände von Waschmitteln aus dem Gewebe gespült. Selbst ältere Kleidung kann wieder farbenfroher werden.

  • Woraus besteht der blaue Ball? Ist er ökologisch?

Der Ball besteht aus weichem, umweltfreundlichem Recyclingmaterial (SEBS). Der recyclete Kunststoff ist lebensmittelecht und ein anerkannter Werkstoff. Sowohl der blaue Farbstoff, als auch der Yasmin-Duft sind rein pflanzlich!.

  • Darf ich mit dem Bio-Waschball auch bei 95 Grad waschen?

Ja, aber dies ist nicht nötig. Die VOLLE Waschkraft entfaltet sich schon bei 30-40 Grad. Sie sparen mehr als 50% Strom!

  • Was mache ich bei extrem stark verschmutzter Wäsche?

Sie können in diesem Fall einen Esslöffel eines Öko-Waschmittels (HELDbyecover ZERO) zugeben.

  • Kann ich zusätzlich Weichspüler verwenden?

Das ist nicht nötig, denn die Wäsche wird schon durch den Einsatz der Waschkugel natürlich weich und die Saugkraft bei Handtüchern ist wesentlich besser. Wenn Sie etwas Duft haben möchten, empfehlen wir Ihnen 3-5 Tropfen ätherische Öle statt Weichspüler zu verwenden.

  • Wie kann ich der Wäsche meinen Lieblingsduft hinzufügen?

Die Wäsche kommt normalerweise geruchsneutral aus der Waschmaschine. Wenn Ihnen die natürliche Frische ohne Duft nicht reichen sollte, geben Sie beim Waschen ein wenig ätherisches Öl in das Hauptwaschgang-Fach hinzu. (zB. Lavendelöl). NEU! der Waschball enthält bereits einen natürlichen Jasminduft!

  • Kann die Waschkugel meine Wäsche durch die Reibung beschädigen?

Nein, grundsätzlich nicht. Der Bio-Waschball schont die Wäsche, denn die Kunststoffhülle (SEBS) ist aus weichem umweltfreundlichem Kunststoff. Bei empfindlicher Wäsche (Seide, Wolle etc.) können Sie den waschball vorsichshalber in ein Wäschenetz stecken.

  • Können höhere Temperaturen die Lebensdauer der Waschkugel verkürzen?

Nein, der Waschball ist sogar Tumbler-geeignet und hält Temperaturen bis 150°C aus.

  • Was kann ich tun, damit die Weisswäsche keinen Grauschleier bekommt?

Geben Sie einfach bei jeder Weisswäsche 1-2 Teelöffel Bleichmittel (SODASAN / SONETT) hinzu..

  • Entfernt der Bio-Waschball alle Flecken? 

Die meisten ja, aber einige sollten Sie vorbehandeln. Feuchten Sie den Stoff an, und tragen Sie eine Fleckenseife oder ein Flecken-Gel auf. Dann das Kleidungsstück einfach mit der Waschkugel in die Maschine geben.

  • Kann ich auch Wasserenthärter einsetzen?

Sollten Sie bisher Wasserenthärter benutzt haben, können Sie dies wie bisher handhaben. Verwenden Sie bitte auch hier jedoch ein ökologisch vertretbares Produkt. Ansonsten hat die Waschkugel bis 35°fH einen enthärtenden Effekt durch die Zerkleinerung der Wassercluster.

Unser Tipp:

HELDbyecover Wasserenthärter auf Zeolith und Natriumbicarbonat-Basis verwenden bei sehr hartem Wasser. Wasserhärte HIER bestimmen 

  • Ist der Bio-Waschball besser als die neuen Waschmittel mit Palmöl?

Definitiv ja. Das grosse Problem ist, dass für den Anbau von Ölpalmen-Plantagen viel Land zweckentfremdet wird, welches dringend zur Gewinnung von Nahrungsmitteln und zur Erhaltung von Regenwäldern benötigt wird. Ausserdem müssen in solchen Plantagen durch die Monokultur grosse Mengen Dünger und Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden. Achten Sie deshalb beim Waschmitteleinkauf mit Palmöl immer auf biologischen und nachhaltigen Anbau.

Sie schonen mit dem MAUNAWAI Bio-Waschball aus recycletem Material die Umwelt zusätzlich und verbessern somit ihren ökologischen Fussabdruck.

  • Warum soll ich die Waschkugel ins Tages- / Sonnenlicht legen?

Die Waschkugel enthält Keramikkugeln, von denen einige photosynthetische Bakterien enthalten, die das Tages-/Sonnenlicht brauchen, um zu regenerieren. Empfehlung: 1 - 4 x pro Monat für 1 - 2 Std. ins Freie legen.

  • Ist der Bio-Waschball kindersicher?

Ja. Die Kunststoff-Schalen der Waschkugel sind versiegelt, ein versehentliches Öffnen ist somit nicht möglich. 

Hinweis:  Bitte versuchen Sie nicht die Kugel gewaltsam zu öffnen, ein erneutes Verschliessen ist dann nicht mehr möglich! 
  • Woran erkenne ich, dass die Waschkugel nicht mehr funktioniert?

Die Wäsche wird nicht mehr sauber. Beachten Sie bitte auch, dass ab einem Volumen von 5-6 kg Wäschetrommel-Füllungen der Gebrauch von zwei Waschkugeln empfehlenswert ist!